Der Baikalsee

Bei dieser Flugreise erkunden Sie das Naturwunder Baikalsee: jeder Abschnitt seines Ufers, jede einsame Bucht, wirken in ihrer Geschlossenheit wie ein Zauber.Erleben Sie die Fahrt mit der Baikalbahn, Besuche von Einwohnern der Region und eine hervorragende sibirische Küche. Als i-Tüpfelchen erkunden Sie auch gleich noch die Hauptstadt des riesigen Landes – Moskau.

[spoiler title=“Reiseverlauf „]

1. Tag: Flug nach Moskau

Sie fliegen gemeinsam mit Aeroflot nach Moskau. Am Flughafen erwarten Sie bereits Ihre Deutsch sprechende Reiseleitung und der örtliche Reisebus, die Sie zu Ihrem Hotel fahren. Nachdem Sie im Hotel eingecheckt haben, nehmen Sie Ihr erstes gemeinsames Abendessen ein und lernen dabei Ihre kleine Reisegruppe kennen.

2. Tag: Stadtrundfahrt in Moskau – Freizeit und Flug nach Irkutsk

Heute entdecken Sie zusammen mit einer Deutsch sprechenden Reiseleitung die Hauptstadt Russlands. Vom Hotel aus starten Sie zunächst zum Roten Platz und besichtigen Kreml und Kathedrale und bummeln durch das weltberühmte Kaufhaus GUM. Anschließend besichtigen Sie eines der bedeutendsten russischen Klöster: das Neujungfrauenkloster mit der Kasaner Kathedrale. Sie bewundern auch die größte orthodoxe Kathedrale der Welt – die Christ-Erlöser-Kathedrale. Weiter geht zu den Sperlingsbergen, ein riesiges Parkgelände, das sich vom stalinistischen Prunkbau der Lomonossow-Universität bis zum Ufer der Moskwa erstreckt. Sie waren schon zur Zarenzeit ein beliebtes Naherholungsgebiet und wurden seit jeher als grüne Lunge Moskaus bezeichnet. Bevor Sie zum Flughafen gefahren werden, werden Sie zu einem gemeinsamen Abendessen in einem Moskauer Restaurant eingeladen. Am Abend fliegen Sie dann weiter gen Osten nach Irkutsk.

3. Tag: Irkutsk

Am Morgen landen Sie auf dem Flughafen von Irkutsk und werden wiederum von Ihrer örtlichen Reiseleitung in Empfang genommen. Nach dem Frühstück und einer Erfrischungspause erleben Sie eine Stadtführung durch Irkutsk, wo altertümliche Fachwerkhäuser neben modernen Wolkenkratzern stehen. Zum Mittag gehen Sie dann in ein Restaurant, welches Ihnen typisch russische Spezialitäten serviert. Am Nachmittag besuchen Sie das Dekabristen-Museum, welches über die erste revolutionäre Erhebung in Russland und über das Schicksal von deren Teilnehmer erzählt. Sibirien ist eng mit der Dekabristen-Bewegung verbunden und wurde durch diese stark beeinflusst.

4. Tag: Fahrt mit der Baikalbahn von Irkutsk nach Listwjanka

Heute erleben Sie eine ganztägige Fahrt mit der Baikalbahn zunächst an das Südende des Baikalsees. Anschließend geht es weiter auf der alten Trasse entlang des Baikalsee-Ufers und mit dieser Fahrt beginnt das eigentliche Abenteuer. Dieser Zug versorgt die Dörfer und Siedlungen am Baikalsee noch heute und führt somit auch einen kleinen Kaufmannsladen mit sich. Die Baikalbahnstrecke ist 89 Kilometer lang, heute eine eingleisige Bahnstrecke von Sljudjanka nach Port Baikal. Auf dieser kurzen Strecke finden Sie immerhin 39 Tunnel, 16 Steingalerien, 14 km Stützmauern, mehrere Brücken, Aquädukte und Viadukte. Es ist eine entspannte Zugfahrt, die unvergessliche Begegnungen mit Einheimischen bereithält und unterwegs zahlreiche Fotomotive bietet. Am Abend erreichen Sie Port-Baikal und mit dem Schiff setzen Sie über nach Listwjanka, wo Sie Ihr Hotel beziehen. (Ihr Gepäck wird separat zum Hotel transportiert.)

5. Tag: Listwjanka am Baikalsee und das alte Sibirien entdecken

Heute besuchen Sie das Freilichtmuseum der sibirischen Holzbaukunst Talzy, welches ca. 20 Kilometer nördlich von Listwjanka gelegen ist. Anschließend erwartet Sie ein Mittagessen mit russischen und burjatischen Spezialitäten. Danach werden Sie nach Listwjanka zurück fahren, um dort das Baikalmuseum des Limnologischen Instituts der Russischen Akademie der Wissenschaften zu besuchen, die interessante Legende vom alten Ritter Baikal und seiner schönen Tochter Angara zu hören sowie eine russisch-orthodoxe Kirche zu besuchen. Auf dem hiesigen Fischmarkt sehen Sie verschiedene Fischarten des Baikals und bleiben bestimmt nicht ohne ein Mitbringsel während des Bummels durch den Souvenirmarkt.

6. Tag: Insel Olchon

Heute verlassen Sie Listwjanka und fahren in Richtung Osten zu der Insel Olchon – der größten Insel im Baikalsee. Ihre Länge beträgt 71,7 Kilometer und 15 Kilometer ist sie breit. Auf der Insel angekommen erreichen Sie das Dorf Chuzhir und quartieren sich im Hotel ein. Anschließend unternehmen Sie einen Ausflug zum Kap Burchan, einem sakralen Ort für alle Burjaten. Sie bewundern diesen Schamanenfelsen, erfahren mehr über die Entstehung und Entwicklung des Schamanismus auf Olchon und genießen die atemberaubende Natur.

7. Tag: Ausflug zum Kap Choboj

Mit den russischen Geländewagen fahren Sie heute zu der Nordspitze der Insel – Kap Choboj, eine weitere heilige Stätte für Schamanisten. Sie genießen den schönsten Blick auf die Baikalberge und den gegenüberliegenden Ufer. Zu Mittag genießen Sie ein traditionelles Picknick mit der berühmten Fischsuppe aus Omul, einem sehr schmackhaften Fisch, den es nur im Baikalsee gibt.

8. Tag: Burjatisches Dorf

Heute gehen Sie auf Entdeckungstour und besuchen ein burjatisches Dorf. Bei einem Rundgang erhalten Sie einen authentischen Einblick in das hiesige Alltagsleben und genießen ein Spezialitätenessen in einer burjatischen Familie. Nach der Rückkehr ins Hotel haben Sie noch genügend Zeit, um die Insel auf eigene Faust zu entdecken. Wie wäre es mit einem Bad im Baikalsee oder einer Radtour? Ihre Reiseleitung gibt Ihnen gerne die wertvollen Tipps.

9. Tag: Insel Ogoj

Mit dem Schiff geht es wieder auf den Baikalsee zur kleinen Schwesterinsel der Olchon-Insel, auf die Insel Ogoj. Auf dieser unbewohnten Insel ist ein buddhistischer Stupa errichtet, die bereits von weitem aus gut sichtbar ist und viele Pilger anlockt. Am Abend erreichen Sie wieder Ihr Ferienresort auf der Insel Olchon.

10. Tag: Felszeichnungen am Sagan-Saba -Ust Orda

Die erste Etappe der heutigen Reise bewerkstelligen Sie mit dem Bus. Dann geht es weiter zu Fuß zum Berg Sagan-Saba. Dieser Berg beherbergt über 2000 Jahre alte Felszeichnungen. Danach bringt Sie Ihr Bus in das burjatische Dorf Ust-Orda. Hier besuchen Sie das Heimatkundemuseum und genießen ein Folklorekonzert. Sie treffen einen praktizierenden Schamanen und tauchen in die spirituelle Welt der Burjaten.

11. Tag: Rückflug nach Deutschland

Heute nun heißt es Abschied nehmen vom Baikalsee und Sibirien. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie Ihren Heimflug über Moskau nach Deutschland an.

Änderungen vorbehalten

[/spoiler]

[spoiler title=“Ihre Unterkünfte“]

Ort
Hotel
Moskau Holiday Inn Moscow – Suschevsky****
Irkutsk Courtyard by Marriott Irkutsch City Center***
Listwjanka Hotel Restaurant Krestovaya Pad***
Khuzhir Baikal Mini Hotel
Irkutsk Courtyard by Marriott Irkutsch City Center***

[/spoiler]

[spoiler title=“Preisinformationen“]

Im Reisepreis enthalten
  • Flug mit Aeroflot ab/an Berlin, Frankfurt/Main, Hamburg, München oder Stuttgart nach Moskau, ab Moskau nach Irkutsk und von Irkutsk über Moskau zurück
  • Transfers Flughafen – Hotel – Flughafen
  • Rundreise im örtlichen, klimatisierten Reisebus oder Midibus
  • 10 Übernachtungen in ausgewählten 4- und 3-Sterne-Hotels
  • 10 x Frühstück vom Buffet
  • 10 Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 8 Mittagessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • 1 Mittagessen der burjatischen Küche bei einer einheimischen Familie
  • 1 Mittagessen als Picknick
  • Visagebühren und -beschaffung
  • örtliche, Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Eberhardt-Reisebegleitung ab/an Deutschland
Ihre Eberhardt-Vorteile inklusive
  • Stadtrundfahrten in Moskau und Irkuts
  • Besichtigung der Metro in Moskau
  • Eintritt und Führung in der Rüstkammer und im Kreml
  • Stadtbesichtigungen bzw. -spaziergänge in Listwjanka und Ust Orda
  • Eintritt und Führung im Dekabristen-Museum in Irkutsk
  • Fahrt mit der Baikalrundbahn
  • Eintritt und Führung im Freilichtmuseum Talzy, im Baikal-Museum in Listwjanka
  • Ausflug zum Kap Burchan
  • Tagesausflug zum Kap Choboi
  • Ausflug in ein burjatisches Dorf inklusive Spaziergang
  • Tagesausflug auf die Insel Ogoj
  • Wanderung zu den Felszeichnungen
  • Eintritt und Führung im Ethnographischen Museum inklusive Folklore-Darbietung in Ust Orda
  • Treffen mit einem Schamanen in Ust Orda
  • Stadtrundfahrten in Moskau und Irkuts
  • Besichtigung der Metro in Moskau
  • Eintritt und Führung in der Rüstkammer und im Kreml
  • Stadtbesichtigungen bzw. -spaziergänge in Listwjanka und Ust Orda
  • Eintritt und Führung im Dekabristen-Museum in Irkutsk
  • Fahrt mit der Baikalrundbahn
  • Eintritt und Führung im Freilichtmuseum Talzy, im Baikal-Museum in Listwjanka
  • Ausflug zum Kap Burchan
  • Tagesausflug zum Kap Choboi
  • Ausflug in ein burjatisches Dorf inklusive Spaziergang
  • Tagesausflug auf die Insel Ogoj
  • Wanderung zu den Felszeichnungen
  • Eintritt und Führung im Ethnographischen Museum inklusive Folklore-Darbietung in Ust Orda
  • Treffen mit einem Schamanen in Ust Orda

Änderungen vorbehalten

[/spoiler]

[spoiler title=“Termine und Preise 2019 / 2020″]

Termin
Doppelzimmer*
Einzelzimmer *
08.08. – 18.08.2019 3.648 4.438
06.08. – 16.08.2020 3.539 4.305

* Alle Preisangaben in € pro Person, sofern nicht abweichend beschrieben.

  • Mindestteilnehmerzahl: 10 bei einer Absagefrist bis spätestens 12 Wochen vor Reisebeginn
  • Maximalteilnehmerzahl: 16

[/spoiler]

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Wählen Sie Ihr Reisebüro (wenn Sie schon Kunde sind):

Betreff

Ihr Reisewunsch/ Ihre Nachricht


Veranstalter:  Eberhardt TRAVEL GmbH, Zschoner Ring 30, 01723 Kesselsdorf
Bild © Ekaterina Sazonova via Unsplash