Ein Familienurlaub an der Küste von Kroatien

Eines der Trendziele für Familien 2019 ist Kroatien. Kaum ein anderes Land vereint eine solche Vielseitigkeit mit einem kostengünstigen Urlaub.

Unberührte Landschaften in den Tiefebenen, traumhafte Nationalparks in den Gebirgsregionen und zerklüftete Küsten gepaart mit türkisfarbenem Meer. So lässt sich das Land an der Adria am besten umschreiben.

Bereits in den vergangenen Jahren entwickelte sich Kroatien zunehmend zum Geheimtipp für Städtereisen. Doch spätestens in diesem Jahr sollte man die verschiedenen Regionen auch als Ziel für den nächsten Familienurlaub einplanen.

Zwischen Geschichte, Natur und Abenteuer

Geprägt durch die Römer, die Venezier und die Osmanen weist Kroatien eine ganz besondere kulturelle Vielfalt auf. Städte wie Dubrovnik, Split und Zadar sind über 1000 Jahre alt. Die Häuser und Denkmäler zeugen von der wechselvollen Geschichte und zählen zu den Hauptattraktionen entlang der Küste.

Wer es lieber etwas grüner mag, sollte die Badehose einpacken und zum Krka-Nationalpark reisen. Entlang des wunderschönen Flusslaufes erstrecken sich unzählige Wasserfälle und eine besonders grüne Pflanzenwelt. Auf Holzstegen geht es quer durch den Nationalpark vorbei am ersten Wasserkraftwerk von Nicola Tesla. Für Kinder und Erwachsene gibt es hier zudem die Möglichkeit, an einem liebevoll gepflegten Strand am Flusslauf zu baden.

Ein besonderes Highlight für die Kleinsten ist der Dinosaurierpark „Funtana“ in der Region Istrien. Neben historischen Fußabdrücken echter Dinosaurier gibt es hier lebensgroße Nachbildungen der Urzeit-Lebewesen zu bestaunen.

Egal in welchen Teil von Kroatien es geht, Sie werden es nicht bereuen. Wagen Sie mal einen Urlaub abseits von Ostsee und Italien. In unseren Reisebüros helfen wir Ihnen gerne bei der Suche nach dem passenden Hotel.